Sitzbadewanne – Badewanne mit Tür

Baden im Sitzen – Badewanne mit Tür

Sitzbadewanne Preise

Eine ganz gewöhnliche Badewanne muß nicht unbedingt teuer sein. Wenn man eine einfache Einbauwanne aufstellt, ohne Verkleidung und Isolierung, kann man oftmals schon für unter 100 Euro fündig werden. Aber da hat man nur den eigentlichen Badewannenkörper: Mischbatterie, Schläuche, Abfluß, Isolierung kosten zusätzlich. Und dieses Zubehör wird den Preis der eigentlichen Wanne stark übersteigen. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich in meinem zweiten Bad im Keller (auf Wunsch meiner Frau) eine Eckbadewanne eingebaut habe. Die hat so, glaube ich (ist schon wieder viele Jahre her), um die 150 € gekostet. Ohne Alles!

Dazu kam die Brausebatterie, die Anschlüsse für den Abfluß, eine nur an der Vorderseite angebrachte Verkleidung: Das hat zusätzlich über 200 € gekostet. Und eine Isolierung aus Schaumstoff, Form-geschneidert für diese Badewanne, wurde ebenfalls angeboten: für knapp 300 Euro! „Na gehts noch?“ habe ich gedacht. Für so ein bisschen Styropor so einen Horrorpreis?

Ich habe aus Kostengründen darauf verzichtet und die Badewanne ohne dieses teure Teil eingebaut. Sieht jetzt sehr schön aus, alles funktioniert, aber das Badewasser ist in nur wenigen Minuten abgekühlt, sodaß ich immer heißes Wasser nachfüllen muß.

Wie man es macht, ist es verkehrt!!

Preis einer Sitzbadewanne

Sitzbadewanne mit Tür für Senioren und Menschen mit Gehbehinderung

Eine Sitzbadewanne kann bei Gehbehinderung wieder für ein Baden ohne Fremde Hilfe geeignet sein

Wer sich aus den unterschiedlichsten Gründen für eine Sitzbadewanne interessiert, der hat mit solchen Problemen eher weniger zu tun. Denn diese speziellen Badewannen für Senioren werden meisten als komplett – Paket angeboten. Da ist dann das Zubehör schon inklusive. Allerdings habe ich eine Wärmedämmung bei den meisten Sitzbadewannen vermißt, und oft ist sie auch nachträglich nicht vorgesehen.

Trotzdem sind die Preise sehr hoch. Woran kann das liegen, es ist doch nur eine Badewanne, bei dem das Zubehör mitgeliefert wird. Da rechnet man vielleicht mit einigen hundert Euro, aber nicht damit, daß der Preis in die tausende geht?

Ich denke mal, das liegt in erster Linie daran, daß diese Badewannen zum Sitzen nur in kleiner Anzahl hergestellt werden. Kleinserie bedeutet ja immer höhere Preise, weil sich der Gewinn eben nicht über die Menge der hergestellten Badewannen erzielen läßt.

Ein andere Kostenpunkt ist sicherlich das verwendete Material. Eine Sitzbadewanne hat ganz andere statische Anforderungen als eine normale Wanne, hier muß vieles vom Material her stabiler und dicker sein. Das ist nicht billig in der Herstellung und muß vom Verbraucher getragen werden.

Die Kosten der Sitzbadewanne

Ein weiteres, sehr wichtiges Detail, ist sicherlich die Tür, mit der die Sitzbadewannen für Senioren ausgestattet sind. Die Tür ist unbedingt erforderlich, weil Sitzbadewannen ja höher sein müssen als normale Wannen, sonst hätte man ja einen Wasserstand bis kurz über die Knie. Diese Türen müssen sehr aufwändig konstruiert und hergestellt werden, denn sie müssen sehr stabil sein, fall mal jemand strauchelt und sich an der Tür festhalten will, und außerdem natürlich absolut wasserdicht.

Das ist nur mit einem hohen Aufwand möglich, und man kann es vergleichen mit der Badewanne in üblichen Maßen, die mit einer Tür ausgestattet sind. Auch hier werden Sie kaum ein brauchbares Modell unter 1000 Euro bekommen: Qualität und Aufwand bei der Herstellung hat nun mal ihren Preis!

Sitzbadewanne Kostenentwicklung

Allerdings bin ich guter Dinge, daß die Preise in Auskunft sehr stark sinken werden. Denn noch ist solch eine Sitzbadewanne bei vielen gehbehinderten Senioren unbekannt, obwohl es Ihnen sehr helfen würde, alleine zu baden und keinen fremden Helfer zu bemühen. Auch die Sicherheit ist wesentlich höher: Wer gehbehindert ist oder Muskelschwäche hat, wird kaum mehr über den Rand einer Badewanne gelangen. Eine Sitzbadewanne mit Tür nimmt ihm dieses Problem ab: Wenn sich das erst einmal herumgesprochen hat, wird die Nachfrage nach Sitzbadewannen schnell höher.

Dann werden sie in größerer Menge hergestellt, und das bei sinkenden Preisen. Ich möchte dazu nur einmal einen Vergleich heranziehen: Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch daran, wie die ersten Gehhilfen für Senioren, hauptsächlich der Rollator, auf dem Markt gekommen sind. Die waren damals schwer, unhandlich und sehr teuer! Seitdem sich aber immer mehr Menschen solch eine Gehhilfe zugelegt haben, aus unterschiedlichen Gründen, wurde die Modelle immer verfeinert und zum Teil spezifischer, aber auch in großen Mengen hergestellt. Und heute muß keiner mehr über 300 Euro für einen Rollator ausgeben (spezielle Modelle natürlich ausgenommen), für um die 50 € kann man sich schon mit einem Rollator als Gehhilfe behelfen. Und ich denke mal, das wird in naher Zukunft auch genau so sein bei einer Sitzbadewanne.


Preise einiger guten Sitzbadewannen, die in einem Jahr vielleicht ganz anders aussehen können









Sitz Badewanne mit Tür, 127x66cm, FREEDOM Links

Preis: 2.699,00 €

(0 Bewertungen)

Categories: Sitzbadewanne

Tags: ,